Stadtmeisterschaften 2019

Veröffentlicht am 08.04.2019 von Michael Hackstein

46 Teilnehmer/innen spielten am Samstag, den 6.4.2019 in der Mehrzweckhalle Dabringhausen um die Stadtmeisterschaften. Ausgerichtet wurde das Turnier in diesem Jahr vom DTV. Dabei konnten unsere Spieler/innen 5 der 8 Titel gewinnen: In U19 siegten bei den Jungen Colin Scharrenbroich und bei den Mädchen Marie Förder . In U15 sicherten sich bei den Jungen Tim Rechner und bei den Mädchen Nina Hokkeler die Titel. Im B-Feld der U13 gewann Fynn Senss .

Die weiteren Stadtmeister heißen in U11 bei den Jungen Mats Wengler (DTV) und bei den Mädchen Nele Görke (DTV) . Bei den Jungen U13 siegte Tim Jaeger (TB Hückeswagen).

3 Vorjahressieger konnten erfolgreich ihre Titel verteidigen: Fynn Senns , Nele Görke und Colin Scharrenbroich.

Jungen und Mädchen U11  

In U11 traten Mädchen und Jungen gemeinsam an, allerdings mit getrennter Wertung.

Dabei musste sich der Vorjahressieger, unser Mika Lindinger , im Finale gegen Mats Wengler (DTV) geschlagen geben, nachdem er Mats in der Vorrunde noch besiegen konnte. Platz 3 belegte Noah Hejda (TBH). Bei den Mädchen holte Nele Görke (DTV) den Titel vor Joanne Araujo (Burscheider BC). Doch beide hatten gezeigt, dass sie auch im Gesamtklassement mithalten können. Hier hätten sie den 3. bzw. den 5. Platz belegt.

 

Jungen U13 A

Hier erging es unserem Till Schwenk, dem Titelverteidiger, ebenso wie Mika Lindinger. Nachdem er Tim Jaeger (TBH) in der Vorrunde noch schlagen konnte, musste er sich diesem im Finale beugen. Den 3. Platz holte sich Mika Lütticke vor Oliver Stangier (beide von uns).

 

Jungen U13 B

Im B-Feld der U13 war Fynn Senss nicht aufzuhalten. Er konnte alle Spiele gewinnen, auch wenn ihm Ben Webeling (DTV) sowohl im Gruppenspiel als auch im Finale in jeweils 3 Sätzen alles abverlangte. Platz 3 holte Luca Javornik (DTV) vor unserem Henry Madel .

 

Jungen U15

Nachdem der Vorjahressieger Colin Scharrenbroich in der höheren Altersklasse an den Start gehen musste, war hier der Weg frei für den zweiten des vergangenen Jahres Tim Rechner. Er siegte vor Nils Lammers (DTV) und Elias Küster .

 

Mädchen U15

Eine klare Sache für Nina Hokkeler: Sie siegte unangefochten vor Louisa Hasselkuß , Pia Schwenk und Pia Hölscher (alle von uns).

 

Jungen U19

Er war nicht fit an diesem Tag und musste sich durchbeißen, dennoch siegte Colin Scharrenbroich nach seinem letztjährigen Titelgewinn bei U15 jetzt auch bei U19. Im Finale wurde es knapp gegen den Vorjahreszweiten Rick Wagener, der sich erst nach 3 Sätzen geschlagen gab. Dritter wurde Florian Rechner.

 

Mädchen U19

Hier holte sich nach klaren Siegen Marie Förder den Titel vor Lina Marie Hallen , Laura Jahncke und Floriane Gerhold (alle von uns).

 

Zurück zur Übersicht

7. GdBAdSCW am 12.07.2019

Rekordverdächtige 60 Anmeldungen lagen in diesem Jahr zu unserem traditionellen Grillen der Badminton-Abteilung des Ski-Club Wermelskirchen im "Eifgen" vor.

weiterlesen

Wochenendfahrt nach Monschau am 6./7.7.2019

Eine kleine, aber feine Gruppe unserer "Federschläger" machte sich am 6.7.2019 auf, das mittelalterliche Eifelstädtchen Monschau zu erkunden. Untergebracht waren die Teilnehmer in der Burg Monschau - heute eine Jugendherberge...

weiterlesen

Bezirks-Einzelrangliste in Olpe am 16.06.2019

Mit zum Teil sehr erfreulichen Ergebnissen kehrten unsere jungen Spieler-/innen vom Bezirks-Einzelranglistenturnier in Olpe zurück. Drei von ihnen konnten sich für das nächste Ranglistenturnier auf Verbandsebene qualifizieren.

 

weiterlesen